Gewinn trotz Verlust

 

Inhalt:
Krisensitzung in einem Unternehmen. Der Boss, sein Partner und zwei seiner Abteilungsleiter beraten in einem Konferenzraum über die Zukunft des Unternehmens, welches vor einiger Zeit von einer terroristischen Vereinigung unterwandert wurde. Nachdem sich die Lage während des Gesprächs immer weiter zuspitzt, stellt der Hörer im letzten Drittel des Hörspiels fest, dass dieses Unternehmen lediglich als Sinnbild für eine andere “Körperschaft“ fungiert. Der Hörer wird auf unterhaltsame Weise mit der Frage konfrontiert: „Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ und „falls ich morgen sterben müsste, könnte ich sagen, ich hätte mein Leben wirklich gelebt?“
Kurzhörspiel
Dauer: 13’35“
Regieassistenz und Coverdesign: Julia Bönisch
Buch, Regie und Produktion: Sönke Strohkark

bisherige Verwertung:
Sendung in 2015 auf DRadio Kultur (Feb.) und SWR2 (Mai)

kostenloser mp3-Download

in Reihenfolge des Auftretens:

Dirk Hardegen als Boss
Tobias Dürr als Leiter der Planungsabteilung
Sönke Strohkark als Leiter der Sicherheitsabteilung
Christian Senger als Leiter der Kreativabteilung
Karen Schulz-Vobach als Ärztin
Markus Haase als Assistenzarzt